Brasilien ist für Blockchain, aber gegen Krypto

Brasilien oder die Föderative Republik Brasilien ist ein portugiesischsprachiger Staat in Südamerika mit mehr als 200 Millionen Einwohnern. In Bezug auf die Fläche belegt es den fünften Platz unter allen Ländern der Welt und in Bezug auf die Bevölkerung den sechsten Platz.

Die brasilianische Wirtschaft belegt in Bezug auf das nominale BIP weltweit den neunten und in Bezug auf die Kaufkraftparität den siebten Platz

Das Land ist Mitglied der Vereinten Nationen, der G20, der WTO, des Mercosur und der Union der südamerikanischen Nationen und gehört auch zu den BRICS-Ländern. Trotz der aktiven Entwicklung hier der IT im Land und massiver Investitionen in diese Branche haben Großinvestoren und Finanzinstitute es vorgezogen, sich von Kryptowährungen fernzuhalten. Brasilien hat die Kryptokontrolle verschärft: Investmentfonds dürfen keine Kryptowährungen mehr kaufen, und Banken haben unfreundliche Einstellungen gezeigt, indem sie die Konten von Kryptowährungsunternehmen und Kryptobesitzern gesperrt haben.

Dennoch integriert Brasilien die Blockchain-Technologie aktiv in seine Infrastruktur und Wirtschaft und führt sogar ein eigenes Sofortzahlungssystem ein. Mehr dazu in dem Artikel von Solomon Brown, PR-Leiter von Freewallet, einem Entwickler von Kryptowährungs-Wallets.

Index laut Bitcoin Profit

Kryptowährungsregulierung in Brasilien

Das Interesse an der Kryptoindustrie wächst in Brasilien und die Regulierung holt langsam auf. Die wichtigste Verwaltungsbehörde, die sich derzeit mit Krypto-Unternehmen befasst, ist CADE – Council for Economic Protection of Brazil. Die Regulierungsbehörden haben immer noch keine entscheidenden Maßnahmen ergriffen. Sie zeigten erstmals im November 2018 ihre Bereitschaft dazu und legten einen Gesetzentwurf zur Besteuerung von Krypto-Assets zur Prüfung vor.

Am 31. Mai 2019 ordnete der Vorsitzende der brasilianischen Abgeordnetenkammer die Bildung einer Kommission an, die die Regulierung der Kryptowährung im Land prüfen soll. Die Kommission hat die Aufgabe, die Branche der digitalen Vermögenswerte zu überwachen. Außerdem hat das brasilianische Finanzamt (RFB) neue Regeln erlassen, nach denen der Austausch von Kryptowährungen den Regulierer über Benutzertransaktionen informieren muss, um Steuerbetrug aufzudecken, berichtete die lokale Nachrichtenagentur Livecoins.

Die Richtlinie besagt, dass Kryptowährungs-Handelsplattformen in Brasilien die Agentur über die Bewegung von Benutzergeldern in Kryptowährungen informieren und die Anforderungen des im Mai letzten Jahres veröffentlichten Standards 1.888 / 2019 erfüllen müssen, „wenn das monatliche Geschäftsvolumen 30.000,00 brasilianische Real (5,140 USD) überschreitet ). ” Zusätzlich zum Transaktionsvolumen müssen die Betreiber zusätzliche Daten angeben, darunter die Staatsbürgerschaft des Inhabers der digitalen Währung, seinen Wohnort, die Registrierungsnummer und eine Beschreibung der bei der Transaktion verwendeten Krypto-Assets.

Derzeit gibt es keine weiteren spezifischen Gesetze für Inhaber: Wer Krypto speichert, ohne sein Vermögen an Fiat zu übertragen, muss keine Einkommenssteuer zahlen. Einige Anleger müssen sich beim Steuerdienst melden. Es gibt eine Bestimmung, nach der Sie eine Einkommenssteuer von 15% auf Einnahmen von mehr als 35.000 Real pro Monat zahlen müssen, was ungefähr 6.000 US-Dollar entspricht.

In der Zwischenzeit haben sich die vier größten Finanzagenturen in Brasilien zusammengetan, um eine regulatorische Sandbox zu schaffen und Vorschriften für neue Technologien, einschließlich Blockchain, zu entwickeln. Das Finanzministerium, die Zentralbank, die Wertpapierkommission und der Superintendent für Privatversicherungen in Brasilien kündigten ihre Absicht an, ein Regelwerk für Fintech- und Kryptowährungsgeschäfte aufzustellen.

Die Aufsichtsbehörden sagten, die neuen Vorschriften würden sich auf die brasilianischen Wertpapier-, Finanz- und Kapitalmärkte auswirken. Darüber hinaus werden die Institutionen eine normative Sandbox schaffen, um neue technologische Entwicklungen zu ermöglichen.

Eine neue Regulierungsinitiative kam kurz nach der Ankündigung von Plänen zur Einrichtung einer Regulierungskommission für Kryptowährungen in Brasilien. Obwohl neue Regulierungsbemühungen die Grenzen der Verwendung von Kryptowährungs- und Blockchain-Technologien in Unternehmen definieren, sind viele Kryptowährungsverkäufer immer noch nicht auf dem Finanzmarkt klassifiziert.

Laut Oxford-Professoren haben die Kryptomärkte während der COVID-19-Krise eine Kehrtwende vollzogen

Die COVID-19- oder Coronavirus-Pandemie hat nach neuen Forschungsergebnissen zu unerwarteten und aufschlussreichen Mustern bei Kryptomoney-Händlern geführt.

In ihrem Artikel „How the Crisis Affects Cryptomonies: Coronavirus as a Test Case“, der am 17. April auf dem Blog der Oxford Law School veröffentlicht wurde, beobachteten Hadar Y. Jabotinsky und Roee Sarel, dass die Kryptomärkte inmitten der Krise eine scharfe Kehrtwende vollzogen.

Bei der Analyse des Zeitraums vom 1. Januar bis zum 11. März stellten die Forscher fest, dass sowohl die Spotmarktpreise als auch das Gesamthandelsvolumen zunächst stiegen, als die Zahl der identifizierten Fälle von Bitcoin Revolution zunahm. Diese positive Korrelation kehrte sich um, und die Investoren begannen, ihr Geld aus den Krypto-Währungen abzuziehen, und die Märkte begannen zu sinken.

Die EU-finanzierte Arbeitsgruppe wird prüfen, wie Blockchain als Antwort auf COVID-19 helfen kann

Was erklärt diesen Richtungswechsel und was können die Regulierungsbehörden daraus lernen? Empirische Perspektiven und einige mögliche Erklärungen. Die Forscher argumentieren, dass die anfänglich positive Korrelation zwischen der Ausbreitung des Virus und einem Anstieg der Marktkapitalisierung und dem Volumen der Krypto-Währungen impliziert, dass die Händler die Krypto-Währungen zunächst als zuverlässige Liquiditätsquelle und einen effektiven sicheren Hafen ansahen.

Nachdem die Zahl der weltweiten Fälle jedoch um den 28. Februar herum 50.000 erreicht hatte, begann sich dieser Trend umzukehren, und die Investoren schienen noch stärker auf die Zahl der Todesfälle als auf Neuinfektionen zu reagieren.

So erstellen Sie eine Instagram-Karte

Spanische Forscher versuchen vorherzusagen, wie sich COVID-19 mit einer Blockkettenanwendung entwickeln wird

Als die Gesamtzahl der Fälle 50.000 erreichte, so sagen sie, begann die Zahl der neu identifizierten Infektionen zu sinken. Möglicherweise deutet dies darauf hin, dass Händler eine scheinbare Pause bei der Ausbreitung der Krankheit als positives Signal an die Finanzmärkte interpretierten, was sie dazu veranlasste, sich auf traditionelle Vermögenswerte zurückzuziehen.

Diese negative Dynamik insbesondere im Bereich der Kryptenwährungen hat sich nicht verringert, auch als die Zahl der neuen Fälle Anfang März wieder exponentiell anstieg.

Schlussfolgerungen für Regulierungsbehörden

Das Papier zieht eine Reihe wichtiger Schlussfolgerungen aus diesen Erkenntnissen und stellt fest, dass die Kryptomoney-Märkte in Krisenzeiten als eine Quelle systemischer Risiken für das traditionelle Finanzsystem verstanden werden könnten, zumal sich der neue Sektor zunehmend mit den alten Finanzinstitutionen vernetzt hat.

IDB will Anwendung zur Bekämpfung des Coronavirus durch Blockchain-Technologie starten. Während eine massive Verlagerung von traditionellen Märkten hin zu Kryptomonien die Instabilität des Systems noch verschärfen kann, sagen Forscher, dass die Lehren daraus gezogen werden müssen, dass die Regulierung zielgerichtet und vor allem zeitkritisch sein muss. Eine Intervention, die zu früh oder zu spät kommt, wird kontraproduktiv sein, da die Kryptomärkte nicht linear auf die Krise zu reagieren scheinen:

„In dem Maße, wie die anfängliche Akzeptanz auf dem Kryptomarkt auf reine Externalitäten zurückzuführen ist – damit die Marktteilnehmer das Risiko nicht internalisieren – wäre eine Regulierung willkommen. Andererseits sollte bei jeder Regulierung darauf geachtet werden, dass die Vorteile, die den Kryptomarkt in Krisenzeiten potenziell zuverlässiger machen, nicht untergraben werden“.

Willkommen bei Slots Casino

Welcome Slots ist eine der neuen Slot-Sites, die alle Arten von Casinos, Spielautomaten und Bingospielern willkommen heißt. Wenn Sie gerne Slots online spielen, dann können wir sagen, dass Sie am richtigen Ort sind. Wir sind hier, um uns in der Branche der Spielautomaten-Websites einen Namen zu machen, denn wir haben die besten Spielautomaten, die man online spielen kann, und wir haben sie, die Sie gerne an flauschigen Lieblingsspielautomaten oder an Starburst-Spielautomaten von NetEnt spielen. Alle top Slot-Sites machen Platz für Willkommens-Slots, die bald als beste Slot-Site gekrönt werden

Online-Spielautomaten-Bonus

Bei Welcome Slots glauben wir an Gleichberechtigung und legen Wert auf alle unsere Spieler, weshalb wir den besten Casino-Willkommensbonus und den besten Online-Slots-Willkommensbonus erhalten haben. Wenn Sie Ihre erste Einzahlung von 10£ oder mehr tätigen, haben Sie die Chance, an unserem Mega-Reel-Slot zu drehen, an dem Sie bis zu 500 Freirunden oder sogar einen Amazon-Gutschein im Wert von 10£ gewinnen können, den Sie nach Belieben ausgeben können.

Wir haben nicht nur hervorragende Casino-Willkommensangebote, sondern auch großartige Reload-Angebote wie Daily Cash back, Happy Hours, und die Spieler lieben unser Treueprogramm. High Roller erfreuen sich auch an unserer Turbo-Rolle, auf der sie 50 bis 500 Freirunden mit einer erstaunlichen maximalen Bonusumwandlung von £250 gewinnen können.

Beste Online-Spielautomaten an den Willkommens-Spielautomaten

An Online-Spielautomaten zu spielen ist erstaunlich, besonders wenn man über 600 der besten Online-Slots und andere Online-Casinospiele zur Auswahl hat. Unsere besten Online-Spielautomaten werden von Top-Anbietern wie NetEnt, Microgaming, Playson, Pragmatic Play unterstützt. Red Tiger und viele andere Anbieter von Kasinospielen.

Auch die Freirunden an den Spielautomaten sind erstaunlich, wenn Sie sie bei Ihren Lieblingsspielen wie Starburst oder Rainbow Riches oder Chilli Heat oder Gonzo’s Quest erhalten. In unserer Happy Hours-Aktion bieten wir Ihnen jeden Mittwoch die Chance, 10plus Freirunden bei einem ganz anderen Spielautomatenspiel zu gewinnen.

Wir haben viele Aktionen, bei denen Spieler Online-Gratisdrehungen an den besten Online-Spielautomaten erhalten, die alle Casino-Spieler lieben, da sie völlig kostenlos sind und Sie bei ihnen groß gewinnen können. Jetzt können wir also sagen, dass es nur wenige gute Dinge im Leben gibt, die kostenlos sind.

Unsere Liste der Spielautomaten wächst ständig, da wir regelmäßig neue Online-Spielautomaten hinzufügen, so dass wir immer einer der beliebtesten neuen Spielautomaten-Websites in Großbritannien bleiben. Unser neu hinzugefügtes Spiel ist Jungle Jim And The Lost Sphinx, das von Stormcraft Studios entwickelt wurde, mit einem RTP von 96,3%.

Jackpot-Spielautomaten

Jackpot-Slot-Spiele sind erstaunlich, und jeder Spieler möchte einen großen Jackpot gewinnen. Jeder Spieler würde gerne sehen, dass sein Name in der großen Gewinnerliste erscheint, es wird ihn nicht nur berühmt machen, sondern er wird auch eine große fette Tasche haben, nachdem er an Jackpot-Spielautomaten gewonnen hat. Wir haben fast 50 progressive Jackpot-Slots, die jeden zu unserem nächsten großen Gewinner machen und ihn vor Freude hüpfen lassen können.

Versuchen Sie es also immer an unseren Online-Jackpot-Spielautomaten, bei denen man nie weiß, wann man Glück hat. Jackpot-Spielautomaten wie Fluffy Mega Jackpot, Mega Moolah, Stampede sind dafür bekannt, dass sie große Summen auszahlen, und die Spieler haben bei ihnen ziemlich große Jackpotbeträge gewonnen.  Welchen Online-Jackpot-Slot möchten Sie also heute spielen?
Drehen Sie sie heute und wir werden Ihren Namen gerne in unserer Gewinnerliste sehen.

Online-Casino-Auszahlungsoptionen

Die Welcome Slots bieten verschiedene Zahlungsmöglichkeiten für Ein- und Auszahlungen, so dass jeder bei uns spielen und gewinnen kann. Unsere verschiedenen Zahlungsoptionen sind:

– Debitkarten und Kreditkarten
– Paysafe
– Paypal
– Mit dem Handy bezahlen

Das Einzahlen und Abheben von Geld ist bei uns sehr einfach und in kurzer Zeit können Sie die Dinge zum Laufen bringen

Warum an den Willkommens-Slots teilnehmen?

Viele Spieler werden sich vielleicht fragen, warum ich dieser Website beitreten sollte, was es Neues auf dieser Website gibt und welche Vorteile ich als Spieler haben werde. Zu viele Fragen.

Bei Welcome Slots dreht sich alles darum, den Spielern ein erstaunliches Casino-Erlebnis zu bieten, und Sie werden auch zu gut zu glauben, dass es einen Online-Slots-Bonus gibt. Machen Sie einfach Ihre Einzahlung und erhalten Sie einen Einzahlungsbonus auf Slots und andere Casino-Spiele. Unser Kundendienstpersonal ist immer für Sie da, um Ihnen zu helfen. Sie können uns unter support@welcomeslots.com erreichen, wir sind immer für Sie da.

Wir von Welcome Slots versprechen Ihnen, Ihnen eine der besten Casino-Erfahrungen zu bieten, die Sie je gemacht haben. Spielen Sie verantwortungsbewusst und wenn der Spaß aufhört, sollten Sie auch aufhören.