Erstellen eines PowerPoint-Bildhintergrundes

Wenn Sie eines Ihrer eigenen Bilder als Hintergrund für eine PowerPoint-Folie verwenden möchten, können Sie dies tun.

Beginnen Sie damit, das Foto in das PowerPoint-Programm zu bringen:

Gehen Sie zu der Folie, auf der Sie ein Hintergrundbild einfügen möchten.
Wählen Sie auf der Registerkarte Design der Multifunktionsleiste die Option Hintergrund formatieren in PowerPoint 2016, PowerPoint 2013, Powerpoint für Office 365 oder PowerPoint für Mac. (Bei früheren Versionen klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Hintergrund der Folie, achten Sie darauf, dass Sie keine Textfelder anklicken, und wählen Sie Format Background aus dem Kontextmenü.)
Sie können Design > Hintergrund formatieren verwenden, um ein Hintergrundbild auf einer Folie in PowerPoint Online zu platzieren, aber Transparenz und andere Optionen, die in den Desktop-Versionen des Dialogs Hintergrund formatieren verfügbar sind, sind in der Online-Version von PowerPoint nicht verfügbar.

PowerPoint Hintergrundbild Übersicht
Bilder als PowerPoint Folienhintergründe
Wendy Russell

Die Übersicht über die Verwendung eines Hintergrundbildes in PowerPoint ist wie folgt:

Stellen Sie im Dialogfeld Hintergrund formatieren sicher, dass Füllen ausgewählt ist.
Klicken Sie auf Bild- oder Texturfüllung als Füllungsart.
Klicken Sie auf die Schaltfläche Datei, um Ihr Bild auf der PowerPoint-Folie zu platzieren.
Stellen Sie die Transparenzstufe für das Bild ein.
Wählen Sie eine der letzten Optionen:
– Hintergrund zurücksetzen entfernt das Foto, damit Sie von vorne anfangen können.
– Schließen wendet das Bild als Hintergrund auf eine Folie an.
– Auf alle anwenden wendet das Bild als Hintergrund für alle Folien in der Präsentation an.

Wählen Sie das Hintergrundbild sorgfältig aus.
Ein Bild als PowerPoint-Hintergrund
Wendy Russell

Standardmäßig wird das Bild, das Sie als Hintergrund für Ihre Folie wählen, entsprechend der Folie gedehnt. Um Verzerrungen zu vermeiden, wählen Sie ein Bild im Querformat und eines mit hoher Auflösung.

Ein Bild mit hoher Auflösung erscheint scharf und klar, während ein Bild mit niedriger Auflösung verschwommen erscheint, wenn es vergrößert und gedehnt wird, um es an das Dia anzupassen. Das Strecken des Bildes kann zu einem verzerrten Bild führen.

Hinzufügen von Transparenz zum Hintergrundbild
Transparentes Bild als Hintergrund für PowerPoint-Folien
Wendy Russell

Wenn diese Präsentation nicht als Fotoalbum konzipiert ist, lenkt das Bild das Publikum ab, wenn andere Informationen auf der Folie vorhanden sind.

Verwenden Sie die Hintergrundfunktion Format, um der Folie Transparenz hinzuzufügen.

Bewegen Sie im Dialogfeld Hintergrund formatieren den Schieberegler Transparenz auf den gewünschten Transparenzprozentsatz. Wenn Sie den Schieberegler bewegen, sehen Sie die Transparenzvorschau des Fotos.
Wenn Sie die Auswahl der Transparenz getroffen haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Schließen, um die Änderung zu übernehmen.

Verwendung von gefliesten Bildern als PowerPoint-Hintergrund
Ein Bild, das als Hintergrund für PowerPoint-Folien gekachelt ist.
Wendy Russell

Das Kacheln eines Bildes ist ein Prozess, bei dem das Computerprogramm ein einzelnes Bild aufnimmt und dieses Bild mehrmals wiederholt, bis es den gesamten Hintergrund bedeckt. Dieser Prozess wird häufig auf Webseiten verwendet, wenn eine Textur für einen Hintergrund gewünscht wird. Die Textur ist eine kleine Bilddatei und scheint bei mehrfacher Wiederholung den Hintergrund nahtlos zu verdecken, als wäre es ein großes Bild.

Es ist auch möglich, jedes beliebige Bild über eine PowerPoint-Folie zu kacheln, um es als Hintergrund zu verwenden. Dies kann sich jedoch als störend für das Publikum erweisen. Wenn Sie sich entscheiden, einen gekachelten Hintergrund für Ihre PowerPoint-Folie zu verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie auch einen transparenten Hintergrund verwenden.

Kacheln des PowerPoint-Bildhintergrundes
Wählen Sie im Dialogfeld Hintergrund formatieren das Bild aus, das als Folienhintergrund verwendet werden soll.
Aktiviere das Kontrollkästchen neben Tile picture as texture.
Ziehen Sie den Schieberegler neben Transparenz, bis Sie mit den Ergebnissen zufrieden sind.
Klicken Sie auf die Schaltfläche Close, um die Änderung zu übernehmen.

Dieser Eintrag wurde in PowerPoint veröffentlicht.